Banner
Logo "Wir sind eins"

Der Inklusionsleitfaden-für eine menschlich wertvolle Gesellschaft

Gefördert wird das Projekt durch die Aktion Mensch

Warum und mit welchem Ziel wird ein Inklusionsleitfaden, im Folgenden ILF genannt, erstellt:

  • Eine Orientierungshilfe ohne bindenden Charakter soll unser ILF sein.
  • Für uns wird er exemplarisch dafür stehen, was wir seit Jahren mit unseren "Wir sind eins"-Aktionen und Veranstaltungen in der Region umgesetzt haben und umsetzen.
  • Er wird in enger Zusammenarbeit mit Kommunen und Landkreisen, Vereinen, Unternehmen, Kirche und Institutionen erstellt.
  • Übersetzt in "Leichter Sprache" soll er vielen Menschen dienen, die Inklusion wollen.
  • Er soll praktische und konkrete Tipps weitergeben.
  • Er soll die Motivation und den Willen zur Inklusion steigern.
  • Das Bild, das die Gesellschaft von Menschen mit geistiger Behinderung hat, soll weiter positiv verändert werden.

Die Schirmherren sind:

Foto Landrat Bäuerle

Landrat Jürgen Bäuerle Landkreis Rastatt

Foto Margrit Mergen

Oberbürgermeisterin Margrit Mergen

foto Landrat Frank Scherer folgt noch

Landrat Frank Scherer Ortenaulandkreis

 

Das Projektteam sind:

Dr. Bernhard Conrads: Mentor und ehemaliger Bundesgeschäftsführer unserer Lebenshilfe;
Harald Unser: Begleitende Projektleitung und Geschäftsführer Lebenshilfe BBA;
Simone Zeller-Glomp: Projektleitung Organisation und Durchführung, Redaktion;
Ina Weber - Assistenz Projektleitung;
Michaela Gabriel: Redaktion

Erste Weichenstellung in Richtung Vernetzung mit den Behindertenbeauftragten unserer Region

Treffen mit Behindertenbeauftragten unserer Region

Bild: v.l.n.r.

Hans-Peter Vollet - Achern; Beate Wirth-Baden-Baden; Thomas Kist - Bühl; Petra Mumbach - Landkreis Rastatt; Anita Diebold- Ortenau Landkreis; Ina Weber, Simone Zeller-Glomp, Harald Unser- Lebenshilfe

 

Halbjährliche Treffen bei uns im "Wir sind eins"-Haus Bühl dienen dem Informations- und Gedankenaustausch über die eigene regionale Arbeit zu Inklusion. Die Herausforderung dabei, Erfahrungen und Aufgaben zu bündeln, Schwerpunkte zu formulieren und Schnittstellen herauszuarbeiten.

Ziel ist den Kreis der möglichen Ansprechpartner zu vergrößern und die Vernetzung in der Region voran zubringen. Eine gegenseitige Unterstützung wird möglich und Anregungen zu Machbarem werden aufgezeigt.

Unser Inklusions-LOGO
Unser Projekt Inklusionsleitfaden

Zeller-Glomp, Simone

Inklusionsleitfaden; Öffentlichkeits- und Pressearbeit

Wir sind eins - Haus, Birkenstraße 14
77815 Bühl
07223 / 80889-13
0170 / 2260381
07223 / 80889-70
s.zeller@lebenshilfe-bba.de

LOGO Aktion Mensch
Unser Projekt Inklusionsleitfaden

Weber, Ina

Inklusionsleitfaden, Publikationen

Birkenstraße 14
77815 Bühl
07223 80 889 30
07223 80 889 70
ina.weber@lebenshilfe-bba.de

Bürozeiten: Mo - Fr 9.00 - 13.00 Uhr

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook