Naturprodukt Filz

Zertifikat "Textiles Vertrauen"

Die BeneVita Taschen-Kollektion wird aus 3 mm dickem Designfilz aus ungefärbten Naturfasern gefertigt.

Zu erhalten sind die acht unterschiedlichen Modelle in fünf verschiedenen Farbtönen, anthrazit, grau-meliert, weißmeliert, limettengrün und kirschrot.

Es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Naturprodukt aus 100% feinster Schurwolle. Unser Filz wurde von der OEKO-TEX Zertifizierungsstelle GmbH geprüft und erhält das Zertifikat „Textiles Vertrauen - Geprüft auf Schadstoffe“.

Geringe Farbabweichungen und kleinere Einschlüsse von Naturfasern auf der Oberfläche sind Beweis für die 100% natürliche Herkunft des Materials.

Naturprodukt Filz

Historie des Filz

Archäologische Funde, die den Filzgebrauch belegen, datieren in die Jungsteinzeit. Bei den Funden handelt es sich um Reste, die als gepresste Tierhaare identifizierbar waren.

Dass gefilzte Gegenstände noch älteren Datums kaum auffindbar sein werden, liegt an der guten Kompostierbarkeit des Materials. Es gibt jedoch Ausgrabungsstätten im asiatischen Raum, die gut erhaltenen Filz zu Tage förderten. Obwohl etwas jünger, lässt sich anhand dieser Funde das Wissen über das Material ableiten.

Wissenschaftliche Schätzungen gehen davon aus, dass die Kenntnis über die Herstellung von Filz mindestens auf ca. 8000 v. Chr. (mittlere Steinzeit „Mesolithikum“) anzusetzen ist.

Kramer, Eva

Kaufmänn. Auftragsabwicklung

Müllhofener Straße 20
76547 Sinzheim
07221 / 989-136
07221 / 989-300
e.kramer@wdl-ggmbh.de

Naturprodukt Filz

Lorenz, Michael

Werkstattleitung Näherei

Müllhofener Straße 20
76547 Sinzheim
07221 / 989-166
07221 / 989-300
m.lorenz@wdl-ggmbh.de

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook