Logo "Wir sind eins"

Frauenbeauftragte zu Besuch in Rastatt

26.01.2018

Frisch gewählt, stand für unsere Frauenbeauftragten auch schon der erste Amtsbesuch bevor. Die Behindertenbeauftragte des Landkreises Rastatt, Petra Mumbach, lud die neu gewählten Frauenbeauftragten der Werkstätten Sinzheim/Achern und der Murgtal Wohn- und Werkstätten zu einem ersten Kooperationstreffen ins Landratsamt ein.

Frauenbeauftragte zu Besuch im LK RAzoom

Die Wahl von Frauenbeauftragten in den Werkstätten ist seit 2017 gesetzlich verpflichtend. Mit dabei waren auch die Behindertenbeauftragten von Baden-Baden und dem Ortenaukreis sowie die Frauen- und Chancengleichheitsbeauftragten in der Region Mittelbaden.
Ziel ist laut Pressemitteilung der Aufbau einer wirkungsvollen Vernetzung und die Weiterentwicklung der Strukturen im Landkreis Rastatt, um die Rechte der Frauen mit Behinderung zu stärken. Dieses erste Treffen sollte darüber hinaus den beiden Frauenbeauftragten in den Werkstätten die Möglichkeit bieten, durch das Kennenlernen etwaige Hürden abzubauen, um sich bei Bedarf Hilfe und Unterstüt-
zung bei den erfahrenen Kolleginnen zu holen.
„Die Interessen der Frauenbeauftragten in den Werkstätten und die besonderen Belange von Frauen mit Behinderung können wir bündeln und wirkungsvoll gemeinsam
nach außen vertreten“, resümierte die Behindertenbeauftragte Petra Mumbach. Der Teilnehmerkreis vereinbarte regelmäßige Treffen und nahm sich als erstes Projekt vor,
verschiedene Flyer und Broschüren zu überprüfen und bei Bedarf in „Leichte Sprache“ zu übersetzen.

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook