Corona Titelbild
Logo "Wir sind eins"

Aktuelle Corona-News für unsere Angestellten nach 10 Tagen im Krisenmodus

25.03.2020

Unsere Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern befindet sich nun seit über 10 Tagen im Krisenmodus.

In allen Bereichen schnell in den neuen Rhythmus gefunden

Wir haben in vielen Bereichen bewundernswert schnell in diesen neuen Rhythmus gefunden:

  • die Betreuung im Wohnen läuft
  • die Kontakte zu den MitarbeiterInnen, die bei ihren Angehörigen leben, werden gepflegt
  • Notbetreuungen laufen in Schule, Kindergarten, Kita, FUS in der KULE und in den Werkstätten
  • die CAP-Märkte stellen die Nahversorgung in ihrem Einzugsbereich sicher
  • in den Werkstätten werden dringende Aufträge abgearbeitet und es werden dort und an anderen Orten von vielen Freiwilligen Mundschutzmasken genäht.
  • in der INTEGRA arbeitet die Gartengruppe, die Spülküche bei Schaeffler, die Montage und der Cateringstandort beim SWR ist noch geöffnet.
  • die Illenau bietet mittags und abends ihr Essen als Lieferservice und zum Abholen an.

All dieses ist nur möglich, weil Sie an Ihren Arbeitsplätzen in dieser herausfordernden Situation jeden Tag aufs Neue Ihre Frau und Ihren Mann stehen. Es ist aber auch nur möglich, weil sich so viele freiwillig melden, dort auszuhelfen, wo Arbeit getan werden muss.

Für all das danken wir von Herzen!!!

Achten Sie aufeinander und auf sich selber

Ganz wichtig ist es, in diesen – für viele – ungewohnten Rhythmus hinein zu kommen, Routine zu entwickeln und sicher in den Abläufen zu werden. Nutzen Sie kleine Unzulänglichkeiten dafür, dass alle daraus lernen können und sicherer werden.

Ganz wichtig: schöpfen Sie Kraft, regenerieren Sie, wo immer Sie können.

Alle Einschätzungen, alle aktuellen Risikobewertungen sprechen davon, dass das Schlimmste noch kommen wird. Wir sind vorbereitet!

Wir alle werden vor Situationen stehen, die uns fordern und an Grenzen bringen.
Nutzen Sie dazu jetzt das Einüben von Routine!

Seien Sie aufmerksam im Umgang mit KlientInnen und Kollegen. Achten Sie aufeinander und auf sich selber – wir brauchen Sie alle und wir wünschen uns, dass wir alle nach der Krise noch zusammen sind!

Ehrenamtliches Beratungsangebot

Für alle, die schon jetzt an Grenzen stoßen, die Unterstützung, Beratung, ein Gespräch brauchen, können wir ab heute ein ehrenamtliches Beratungsangebot machen.

Unter 07221/3923923 können Sie sich an Frau Dr. Tolksdorf (Psychiaterin und Psychotherapeutin) wenden und um einen Rückruf zur Terminvereinbarung für ein telefonisches Beratungsgespräch bitten.

Bleiben Sie alle gesund,

Alexandra Fluck, Andreas Hemlein, Christian Lemcke, Markus Tolksdorf

Ansprechpartner in der Corona-Krise

Ansprechpartnerinnen für Sie in der Corona-Krise

Infos zum Corona Virus in Leichter Sprache

Infos zum Corona Virus in Leichter Sprache
Infos in Leichter Sprache und Gebärdensprache von Aktion Mensch
 
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Maier, Hannes

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir sind eins - Haus, Birkenstraße 14
77815 Bühl
07223 / 80889-13
07223 / 80889-70
hannes.maier@lebenshilfe-bba.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Walter, Alexandra

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Müllhofener Straße 20
76547 Sinzheim
07221 / 989-111
07221 / 989-100
a.walter@wdl-ggmbh.de

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V