Banner Inklusionsleitfaden
Logo "Wir sind eins"

Die Leichte Sprache als Chance und Recht verstehen!

Leichte Sprache ist:

  • ein vereinfachtes Deutsch.
  • ein Instrument, um sprachliche Barrieren abzubauen.
  • ein Hilfsmittel, um Informationen besonders leicht und zugänglich zu gestalten.

Leichte Sprache nützt:

 vielen Menschen und Zielgruppen, so zum Beispiel:

  • Menschen mit geistiger Behinderung und / oder mit Lernschwierigkeiten
  • Schwerhörigen oder Gehörlosen
  • Funktionale Analphabetinnen und Analphabeten

aber auch:

  • Menschen mit krankheitsbedingten Sprachstörungen
  • älteren Menschen
  • Menschen mit anderen Erstsprachen

zusätzlich profitieren davon:

  • Fachfremde Laien
  • Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Abkürzungen und Fachbegriffe noch nicht kennen...
  • Fach- und Führungskräfte - in oft kurzer Zeit müssen viele Informationen aufgenommen werden. Die Leichte Sprache spart dabei Arbeitszeit.

Leichte Sprache ermöglicht:

eine selbstbestimmte Teilhabe am Arbeitsmarkt und an der Gesellschaft.

...., weil erst durch die Leichte Sprache ein Zugang zu Informationen für viele Zielgruppen möglich wird.
Nur wer Informationen versteht, kann ein selbstbestimmtes Leben führen, einer Arbeit nachgehen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

Umsetzung der Leichten Sprache in unserer Lebenshilfe

Die Einführung der Leichten Sprache erfolgt nicht von heute auf morgen. Dazu bedarf es Schulungen und für die Umsetzung - eine Zertifizierung.

Der Anfang wurde gemacht. Ein Arbeitskreis Leichte Sprache mit Vertretern und Ansprechpartnern aus allen Bereichen unserer Lebenshilfe wurde gegründet.

Eine erfolgreiche Inhouse-Schulung durch den Landesverband liegt hinter uns.

Und.....wir bleiben dran!

Kollginnen bei der Inhouse Schulung zu Leichter Sprache
Dank an Frau Oktay vom Landesverband für die Schulung durch Frau Zeller-Glomp
 

Lebenshilfe Gesellschaft für Leichte Sprache e.G.

....ist ein Zusammenschluss aus Organisationen der Lebenshilfe. Auch unser Landesverband gehört dieser Gesellschaft an.

Kontakt:

Telefon: 0421 387 77 50; Mail: info@lg-ls.de


© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook