Bewohner der Wohnstätte Achern
Logo "Wir sind eins"

Familienbegleitender Dienst

Für wen geeignet?

Der Familienbegleitende Dienst ist eine Anlaufstelle für Menschen mit geistiger Behinderung, die von zu Hause ausziehen möchten oder noch in einer anderen Einrichtung leben und eine geeignete Wohnform suchen.

Familienbegleitender Dienst

Was leistet der Familienbegleitende Dienst?

Der Familenbegleitende Dienst informiert und berät Menschen mit geistiger Behinderung, deren Angehörige oder gesetzlichen Betreuer über Wohnangebote und Leistungen der Lebenshilfe.


Bei einer Aufnahme gibt er Hilfestellung:

  • Anamnese
  • Abklären des Hilfebedarfs
  • Herstellen des Kontakts mit dem Kostenträger und der Werkstatt
  • Besichtigung der Räumlichkeiten
  • Kontaktaufnahme mit der Wohngruppe
  • Begleitung des Aufnahmeverfahrens
Familienbegleitender Dienst

Burgert, Annette

Leitung Bereich Wohnen

Familienbegleitender Dienst

Schirmann-Menke, Elke

Wohnanfragen und Leitung Familienbegleitender Dienst der Wohnstätten

Aktuelles

  • 21.03.2020  Schutzmasken nähen für unsere Lebenshilfe

    Wer hat Zeit und kann nähen? Unsere Begleiter in den Wohnstätten und unsere Mitarbeiter in unseren 3 CAP-Märkten brauchen dringend ausreichend Schutz durch Atemschutzmasken. Der Fachhandel liefert nicht genug Nachschub an medizinischen Atemschutzmasken. Sie bauen auf Eure Solidarität, Unterstützung und Euer Nähtalent!

  • 21.03.2020  Zutritt in unseren Wohnhäusern Achern, Bühl und Sinzheim untersagt

    Aus Verantwortung für das Leben und die Gesundheit unserer Klientinnen und Klienten im Wohnen gibt es - in Absprache mit der Heimaufsicht - komplettes Besuchsverbot!

Termine

Keine Einträge vorhanden

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V