Bewohner der Wohnstätte Achern
Logo "Wir sind eins"

Familienbegleitender Dienst

Für wen geeignet?

Der Familienbegleitende Dienst ist eine Anlaufstelle für Menschen mit geistiger Behinderung, die von zu Hause ausziehen möchten oder noch in einer anderen Einrichtung leben und eine geeignete Wohnform suchen.

Familienbegleitender Dienst

Was leistet der Familienbegleitende Dienst?

Der Familenbegleitende Dienst informiert und berät Menschen mit geistiger Behinderung, deren Angehörige oder gesetzlichen Betreuer über Wohnangebote und Leistungen der Lebenshilfe.


Bei einer Aufnahme gibt er Hilfestellung:

  • Anamnese
  • Abklären des Hilfebedarfs
  • Herstellen des Kontakts mit dem Kostenträger und der Werkstatt
  • Besichtigung der Räumlichkeiten
  • Kontaktaufnahme mit der Wohngruppe
  • Begleitung des Aufnahmeverfahrens
Familienbegleitender Dienst

Schirmann-Menke, Elke

Wohnanfragen und Leitung Familienbegleitender Dienst der Wohnstätten

Aktuelles

  • 03.01.2018  Wir suchen Gastfamilien

    "Das Betreute Wohnen in Familien" (BWF) ist eine ambulante Wohnform für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, die eine umfassende Unterstützung benötigen und in einem familiären Rahmen bei einer Gastfamilie (Familien, Paare, Einzelpersonen, Verwandte) wohnen wollen. Aktuell haben wir mehrere Anfragen von erwachsenen Menschen mit Behinderung, die gern in einer Familie leben möchten.

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook